Cyclon shape webHautstraffung und Cellulite-Behandlung

Bei der Cellulite oder Orangen(schalen)haut handelt es sich um eine unter anderem hormonell, das heisst durch Östrogen bedingte, Dellenbilung der Haut, die hauptsächlich im Bereich der Oberschenkel, Oberarme, Hüften und des Gesässes auftreten kann. Entgegen der weitverbreiteten Meinung kann Cellulite nicht weggecremt oder durch eine Diät beseitigt werden, da dadurch die verantwortlichen hypodermischen Fettzellen nicht zerstört werden können.   Diese Technologie wurde von Experten der Medizin entwickelt und zählt zu den erfolgreichsten und effizientesten Therapien, die zur Zeit angeboten werden. Cyclone Shape kombiniert drei verschiedene Energiearten: pulsierende Vakuummassage mit rotierenden Köpfen, Softlaser 630 nm sowie bipolarer Radiofrequenz. Bei der Cellulitebehandlung Werden die hypodermischen Fettzellen sehr effektiv zerstört. Ähnlich einer Lymphdrainage wird das Gelöste Fett in einem zweiten Schritt verteilt und das Gewebe entwässert. Die abschliessende Massage mit unter- und Überdruck glättet und strafft die Haut. Gleichzeitig wird das Kollagen angeregt sich zu regenerieren. Der Erfolg ist Bereits nach der ersten Behandlung sehr gut sicht- und spürbar. In der Regel ist das gewünschte Ergebnis schon nach 4-6 Behandlungen erreicht. Zur Erhaltung des Effektes sollte eine Erhaltungsbehandlung alle 1-2 Monate durchgeführt werden.